Energiesparplan-Einstellungen ändern bei Windows 10

Zur Standardausstattung von Windows 10 gehören, auch schon wie bei den vorherigen Windows-Versionen, verschiedene Energisparpläne. Gerade beim Notebook sollte man sich die Zeit nehmen, sich mal mit den Energiesparplan-Einstellungen zu beschäftigen.

Wie man bei Windows 10 die Energiesparplan-Einstellungen ändern kann, zeige ich dir in dieser Anleitung Schritt für Schritt mit Bildern zum Nachmachen.

So kannst du die Energiesparplan-Einstellungen ändern

Grundsätzlich gibt es bei Windows 10 drei verschiedene Energiesparpläne:

  • Ausbalanciert – Volle Leistung, aber nur, wenn sie wirklich benötigt wird. Sonst wird Energie gespart und die Leistung heruntergefahren. Der optimale Energiesparplan für die meisten Anwender.
  • Energiesparmodus – Hier werden die PC-Leistung und die Bildschirmhelligkeit reduziert und so Energie gespart. Gerade bei einem Laptop kann man so mehr aus dem Akku herausholen.
  • Höchstleistung – Volle Bildschirmhelligkeit und volle PC-Leistung ohne Rücksicht auf den Energieverbrauch. Das verkürzt natürlich die Akkulaufzeit.

Zusätzlich machen manche Hersteller auch eigene Energiesparpläne. Also nicht wundern, wenn es hier auch mal noch einen vierten Energiesparplan zu finden gibt. Wenn es aber weniger als die drei Standard-Pläne sind, dann kann man mit wenigen Klicks den fehlenden Energiesparplan wiederherstellen.

Welchen Energiesparplan man wählen sollte, hängt natürlich von den eigenen Ansprüchen ab. Aber jeder Energiesparplan lässt sich auch noch anpassen.

Energieoptionen im alternativen Startmenü

Energieoptionen im alternativen Startmenü

Um die Energiesparplan-Einstellungen ändern zu können, muss man zunächst die Energieoptionen öffnen. Die entsprechende Option findest du, wenn du mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo in der Taskleiste klickst.

Wie man im Screenshot sehen kann, befindet sich recht weit oben in diesem Menü die Option Energieoptionen.

Netzbetrieb und Energiesparen

Netzbetrieb und Energiesparen

Im Fenster Netzbetrieb und Energiesparen kann man schon einige Einstellungen. die man hier direkt ändern kann, z.B. wann der Bildschirm ausgeschaltet werden soll oder wann der Computer in den Stromsparmodus wechselt.

Weiter unten findest du, unter Verwandte Einstellungen die Option Zusätzliche Energieeinstellungen. Ein Klick darauf öffnet das Fenster: Auswählen oder Anpassen eines Energiesparplans

Energieoptionen mit Energiesparplänen

Auswählen oder Anpassen eines Energiesparplans

Hier in diesem Fenster kann man gleich mehrere Energiesparplan-Einstellungen ändern. Man kann natürlich auswählen, welchen Energiesparplan man überhaupt nutzen möchte.

Dann kann man auch grundlegende Anpassungen unter Energiesparplaneinstellungen ändern vornehmen.

Energiesparplaneinstellungen ändern

Einstellungen für Energiesparplan ändern

Hier kann man entscheiden, wann der Bildschirm ausgeschaltet werden und wann der Rechner in den Energiesparmodus wechseln soll. Jeweils getrennt nach Akkubetrieb und Netzbetrieb.

Ein Klick auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern öffnet ein kleines Fenster mit weiteren, sehr speziellen, Einstellmöglichkeiten. Hier kann man individuell die Energiesparplan-Einstellungen ändern.

Energiesparplan-Einstellungen ändern

Energieoptionen

Wer sich den Screenshot genau anschaut, sieht auch die Schaltfläche Standardeinstellungen wiederherstellen. Sehr hilfreich, wenn man zu viel verändert hat und mal etwas nicht mehr so funktioniert, wie es soll.

Im Fenster Auswählen oder Anpassen eines Energiesparplans gibt es auf der linken Seite noch weitere Optionen, um bei Windows 10 die Energiesparplan-Einstellungen ändern und anpassen zu können.

Wer Interesse hat, kann die einzelnen Optionen ja einfach mal durchgehen und an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Das könnte Dich auch interessieren …