Office Key auslesen: So klappt es sicher!

Du hast also zum Beispiel einen Computer eingekauft, aber der Lizenzaufkleber ist unleserlich oder nicht mehr vorhanden. Natürlich möchtest du aber den Office oder Windows Key wiederhaben, damit du keinen kaufen musst. Denn diese Keys sind teuer. Das kannst du aber ganz einfach umgehen. Dafür gibt es mehrere Lösungen, dass du deinen Office Key auslesen kannst.

Office Keys einfach finden

Office Key auslesen
Foto von Glenn Carstens-Peters auf Unsplash

In älteren Microsoft Office sind Product Keys ganz einfach zu finden. Das sollte man aber nicht mit der Produkt -ID verwechseln. Denn diese ist nur für Support Zwecke benötigt. Wenn du mit einer Version bis zu Office 2010 arbeitest kannst du den Key wie folgt rausfinden.

Hauseigne Marke für Windows: Regedit

Windows hat aber auch eine eigene Lösung. Das Programm Regedit. Für Einsteiger ist diese Lösung jedoch nicht die beste.

1. Lösung: getmykeysback

Es gibt mehrere Programme um den Office Key rauszufinden. Für Windows eignet sich vor allem das Programm Magical Jelly Bean Keyfinder. Für Mac gibt es das Programm Mac Product Key Finder. Es gibt dort wirklich eine Reihe an Programmen von seriösen Drittanbetern, die das selbe machen: Deinen Office Key auslesen.

Wir schauen uns jetzt einmal das ganze mit dem Programm getmykeysback an. Dies ist aber auch für jedes andere Programm auf die selbe Weise anwendbar.

Programm suchen und Downloaden

Wenn du deinen Pc aufgesetzt hast, kannst du das Tool getmykeysback installieren. Mit diesem Programm werden alle Keys, die je auf dem Rechner waren, ausgelesen. Dazu gibst du einfach in der Google Suchleiste getmykeysback ein. Dann downloadest du das Tool, beispielsweise über heise.de.

Öffnen und Extrahieren

Die Zip Datei nach dem Download öffnen und extrahieren. Sobald du alle Dateien in einen neuen Ordner extrahiert hast, klicke auf die exe. Datei.

Tool sucht automatisch alle Keys

Office Key auslesen mit getmykeysback

Es öffnet sich nun ein kleines Fenster. Der nächste Schritt ist genauso leicht. Du klickst auf Schlüssel-Suche und das Tool durchsucht jedes Programm, in dem ein Key zu finden ist.

Hast du beispielsweise Windows 10, wird das Programm dies feststellen. Dann klickst du drauf, und das Programm zeigt dir den Key an.

Zusammenfassung:

  1. Programm auf Google suchen
  2. Downloaden
  3. Öffnen und extrahieren
  4. exe. Datei öffnen
  5. Keysuche starten
  6. Key aufschreiben

2. Lösung: getmykeysback portable

Dieses Programm gibt es auch in der portable Version zu downloaden. Einfach den, selben Prozess wiederholen, nur mit dem zusätzlichen Wort portable. Mit dieser Version kannst du das Programm einfach und praktisch auf einem USB-Stick mitführen. Falls du beispielsweise einen Key für einen Kunden oder einen Bekannten raussuchen möchtest, brauchst du die Datei dann nicht vor Ort zu downloaden. Das ist vor allem vorteilhaft, wenn der Kunde oder Bekannte gerade keinen Internetzugang haben sollte.

Auf dem USB-Stick ist dann bereits eine installierte Version vorhanden, und so kann der Office Key dann ohne Download vor Ort gesucht werden.

Lösung 3: Office Key auslesen über das Command Modul

Wenn du zum Beispiel deinen Produkt Key von deinem alten Windows Programm lösen möchtest und du noch Zugriff auf den Rechner hast, gibt es eine einfache Lösung. Wenn du den Office Key auslesen möchtest, ohne ein Tool downloaden zu müssen, gehe einfach in deine Eingabeaufforderung. Einfach cmd in die Suchleiste deines PCs eingeben und auf das Programm klicken.

Dort angekommen, einfach den Befehl wmic path softwarelicensingservice get OA3xOriginalProductKey eingeben und schon zeigt dir das Programm deinen Office Key. Das funktioniert aber nur, wenn der Key auch wirklich im BIOS hinterlegt ist. Ansonsten greife bitte auf die erste Möglichkeit zurück.

Zusammenfassung:

  1. cmd in die Suchleiste eingeben
  2. Command Modul anklicken und öffnen
  3. Befehl eingeben: wmic path softwarelicensingservice get OA3xOriginalProductKey
  4. Key auslesen

Wird ein Key benötigt bei einer Neuinstallation von Office?

Seit Office 365, gibt es leider keinen Office Key mehr. Das ganze läuft über eine Anmeldung deines Microsoft Kontos um die Anwendung zu aktivieren. Wenn du dein Passwort nicht mehr weißt, kannst du ganz einfach dem Support schreiben.

Das waren also alle Möglichkeiten, um einen Office Key auslesen zu können. Wenn du die Möglichkeiten genau befolgst, steht dir und deinem Produkt Key nichts mehr im Wege.

Schreibe einen Kommentar