Streaming Dienste: Amazon Prime Video vorgestellt

Streaming wird immer beliebter. Man möchte fast sagen, dass Online-Streaming das klassische Fernsehen abgelöst hat. Egal ob im Hotel oder im Auto, Amazon Prime Video, Netflix, Disney Plus & Co ist immer mit dabei. Seit es Online-Streaming gibt, lassen sich die Lieblingsserien ganz einfach auf dem mobilen Endgerät abspielen und anschauen.

Man kann Amazon Prime, und damit auch Amazon Prime Video, 30 Tage kostenlos testen*. Also einen ganzen Monat auch Filme und Serien schauen.

Amazon Prime Video – Der Streaming-Riese und was er bietet

Amazon Prime Video Screenshot Webseite

Was mit Amazon Instant Video 2006 anfing, hat sich als Marktführer etabliert und wurde zu Amazon Prime Video. Doch was bietet die Online-Streaming-Plattform?

  • Onlinevideothek und Video-On-Demand
  • Ausleihen und Kaufen von Filmen
  • Streaming von Serien im Ausland
  • Eigenproduktionen durch Amazon Studios
  • Pay TV und Prime Video Channels

Onlinevideothek und Video-On-Demand

Bei Amazon Prime Video können eine Vielzahl von Filmen, Serien und Eigenproduktionen gestreamt werden. Um zu streamen wird kein vorheriger Download benötigt. Angeboten werden aktuelle Blockbuster aus dem Kino, Kinderfilme und Serien aus allen Genres. Auch Klassiker und Liveshows lassen sich per Streaming abspielen.

Ausleihen und Kaufen von Filmen

Außer Streaming bietet Amazon Prime Video auch das Ausleihen und Kaufen gegen eine verhältnismäßig geringe Gebühr von Filmen an. Hierbei muss kein Amazon Prime Konto* bestehen. Diese können anschließend auf der eigenen Cloud oder dem Endgerät gespeichert und geladen werden.

Man sollte vorher den Speicherplatz im Auge behalten, da vor allem HD Videos sehr viel Speicherplatz benötigen. In der Filmbeschreibung ist auch der benötigte Speicherplatz angegeben.

Streaming von Serien im Ausland

Das streamen ist gesetzlich nur in Deutschland und Europa möglich. Es bestehen zwei Möglichkeiten auch im Ausland Amazon Prime Video zu nutzen. Die erste Option besteht darin, sich vor dem Trip den Film, bzw. die Filme durch einen Download auf dem Endgerät zu speichern. Allerdings wird dadurch sehr viel Speicherplatz in Anspruch genommen.

Die zweite Möglichkeit beinhaltet das streamen von Amazon Eigenproduktionen, die auch im Ausland verfügbar sind. Manche dieser Serien sind nur in englischer Sprache verfügbar. Der Großteil ist jedoch in Deutsch veröffentlicht.

Eigenproduktionen durch Amazon Studios

Im Jahr 2010 wurden die Amazon Studios gegründet. Diese beschäftigen sich auf Grundlage des Crowdsourcings mit Filmproduktionen von Amazon.com. Seit 2010 existieren über 20 eigene Serien und fast 35 Filme aus dem Hause Amazon.

Die Filme werden auf Basis von Kundenbewertungen und Feedback produziert. Sie können gestreamt, oder auch durch einen Download gespeichert werden.

Pay TV und Prime Video Channels

Dieses Pay TV-Angebot für Nutzer, die über ein Amazon Prime-Abo verfügen, enthält sehr viele Kanäle für Jedermann. Es ist ausschließlich über eine bestehende Internetverbindung möglich und kann nicht per Download zur Verfügung gestellt werden. Allerdings ist das Angebot – im Vergleich zu anderen Anbietern – sehr flexibel.

Alle Kanäle können einzeln abonniert und auch monatlich gekündigt werden. Es besteht zudem eine kostenlose, 30-tägige Probezeit*.

Technische Details und Anforderungen

Auf folgenden Geräten kann Amazon Prime Video genutzt werden:

  • Smartphone und Tablet
  • PC
  • Spielekonsole
  • internetfähiger Fernseher
  • Fernseher mit FireTV Stick oder FireTV Cube
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung
Fire TV Cube│Hands-free mit Alexa, 4K Ultra HD-Streaming-Mediaplayer

Das streamen von Standard Definition Filmen (SD) benötigt eine 900-Kbit-Internetgeschwindigkeit. Bei High Definition (HD) werden ganze 3,5 Mbits verarbeitet. Diese ist allerdings nur bei ausgewählten Filmen verfügbar.

Folgende Browser werden unterstützt:

  • Safari (ab Version 5)
  • Google Chrome
  • Internet Explorer 11
  • Microsoft Edge
  • Opera Version 31

Bei Android Geräten ist sogar das streamen über Mobilfunknetz möglich, wohingegen iOS stets eine WiFi-Verbindung benötigt. HD-Inhalte werden, bei PC-Nutzung, nur mit Windows oder macOS möglich, nicht aber mit Linux. Für Mobilgeräte sind Apps für komfortables Nutzen in den jeweiligen Stores erhältlich

Fazit: Amazon Prime Video

Amazon Prime Video bietet wohl die größte Auswahl an Filmen, Serien und Eigenproduktionen in deutscher Sprache. Die Bedienfreundlichkeit der Benutzeroberfläche lässt keine Fragen offen. Falls doch, ist der Kundenservice am schnellsten durch einen Anruf oder E-Mail zu erreichen. Dies geschieht über den Amazon Kundenservice.

Der Preis von Amazon Prime Video beträgt als Prime-Kunde 7,99 Euro und ist somit recht günstig. Legt man – neben den Originals von Amazon – Wert auf aktuelle Filme und Serien, ist man hier gut aufgehoben.

Als Prime Mitglied kann man auch 2 kostenlose Hörbücher bei Audible* abstauben. Wer gerne Hörbücher hört, sollte sich das nicht entgehen lassen!

Letzte Aktualisierung am 15.08.2020 um 01:26 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.