Streaming Dienste: Disney Plus vorgestellt

Neben Netflix und Amazon Prime Video als den bekanntesten Streamingdiensten für Filme und Serien ist mit Disney Plus seit Kurzem ein neuer Konkurrent auf dem Markt. Disney Plus ist ein Video-on-Demand-Dienst, ein Abrufdienst für Videos. Digitale Videos können von dem Onlinedienst heruntergeladen oder per Streaming direkt angesehen werden. Von überall und zu jeder Zeit können Downloads getätigt und auf das Angebot zugegriffen werden.

Zu diesem umfangreichen Angebot gehören unzählige Disney-Filme, Pixar-Filme, Marvel-Filmproduktionen, alle Star Wars-Teile, Dokumentarfilme des Senders National Geographic sowie weitere Episoden aus verschiedenen TV-Formaten. Darüber hinaus stehen dem User die Disney Plus Originals, die Eigenproduktionen des Unternehmens zur Verfügung.

Der neue Dienst auf dem Streaming-Markt ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

Geschichte und Entstehung von Disney Plus

Streaming Dienst Disney Plus

Disney Plus ist ein Dienst des Unternehmens The Walt Disney Company, auch unter der Kurzform ‚Disney‘ bekannt. Disney ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen, das durch seine Produktion von Zeichentrickfilmen und Unterhaltungsfilmen für Kinder und Jugendliche internationale Bekanntheit erlangte.

In den USA erschien Disney Plus im November 2019, während der Dienst in Deutschland sowie in weiteren europäischen Ländern erst Ende März 2020 verfügbar war. Der Start war insbesondere in den Vereinigten Staaten so erfolgreich, dass das Unternehmen bereits im April 2020 mehr als 50 Millionen Nutzer weltweit verzeichnen konnte.

Beschreibung des Onlinedienstes

Disney Roboter R2D2Disney Plus ist ein Video-on-Demand-Dienst, zu Deutsch ein Abrufdienst von Videos. Dies beschreibt die Möglichkeit, digitale Videos auf Anfrage von einem Onlinedienst herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen. Gleichermaßen ist der Dienst eine Over-the-top-Onlinevideothek. Over-the-top meint dabei den Verkauf audiovisueller Inhalte über Internetzugänge, ohne dass ein Internet-Service-Provider in die Kontrolle oder Verbreitung der Inhalte involviert ist.

Disney Plus kann über die meisten Internetbrowser, über das Smartphone, über Tablets, Smart-TVs, Spielekonsolen und weitere Streamingdienste abgerufen werden. Das Besondere ist, dass die Erstellung eines einzelnen Accounts das Streamen auf insgesamt vier Endgeräten zulässt. Es kann sowohl von zuhause aus als auch unterwegs auf den Streaming-Dienst zugegriffen werden. Viele der Filme und Serien bestechen mit hochwertiger 4K UHD und HDR Qualität, andere werden in der Dolby Vision Standard-Version angeboten.

Zur Benutzung ist eine Registrierung erforderlich. Nach der Registrierung kann eine Woche lang ein kostenloses Probe-Abo genutzt werden. Im Anschluss hat der Nutzer die Wahl zwischen einem monatlichen Abonnement für 6,99 € und einem Jahresabo für 69,99 €, wodurch zwei Monate geschenkt sind.

Das bietet Disney Plus

Insgesamt zählt der Streamingdienst mehr als 1000 Filmen und Serien zu seinem Angebot. Die meisten davon gehören den Produktionen der Walt Disney Motion Pictures Group an, aber auch Produktionen von Pixar, Marvel und National Geographic sowie weitere Formate gehören zum Repertoire. Zum Angebot gehören beispielsweise Klassiker und Blockbuster wie „Ratatouille“, „Avatar“, „Fluch der Karibik“, „Das Dschungelbuch“, „Civil War: The First Avenger“ oder die Erfolgsserie „Die Simpsons“.

Daneben stehen dem Nutzer die Filme und Serien der Disney Plus Originals zur Verfügung. Dazu gehört unter anderem „High School Musical – Die Serie“, die auf dem gleichnamigen und beliebten Teeniefilm beruht. Außerdem ist die siebte Staffel der Kult-Reihe „Star Wars: The Clone Wars“ erschienen. In der „Disney Galerie: The Mandalorian“ kann man hinter die Kulissen der beliebtesten Filme und Serien schauen und unter anderem Eindrücke des Making-of von „Star Wars“ zu sehen bekommen.

Die Vielfalt und das Angebot an Filmen und Serien wird stetig ausgebaut. Zudem erscheinen jeden Monat neue Originals. Die neuesten oder sogar zukünftigen Kinofilme, wie beispielsweise „Die Eiskönigin 2“, „Captain Marvel“, die neue Verfilmung von „Der König der Löwen“ oder der neunte Teil der „Star Wars“-Saga, werden nach ihrer Veröffentlichung zunächst nur bei Disney Plus zu streamen sein.

Disney Plus bietet eine breite Sammlung an Filmen und Serien, die speziell auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet ist. Von alten Kinderbuchklassikers über spannende Dokumentarfilme bis hin zu den neusten Blockbustern ist alles dabei. Auch die Genres sind vielfältig, sodass unter der bunten Auswahl für Familien mit Kinder jeden Alters ein passender Film dabei ist.

Obendrein wächst das Angebot stetig. Einzigartig ist auch der unbegrenzte Zugriff von jedem Ort, die hochwertige Bildauflösung, die Möglichkeit des Streamings auf vier Endgeräten und die vielen Optionen an Geräten, auf denen der Dienst abgerufen werden kann.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.