Ashampoo UnInstaller 12: Deinstalliert unerwünschte Programme restlos

Beim PC handelt es sich um ein Gerät, welches wir jeden Tag zum Arbeiten benötigen. Auch nach Feierabend können darauf Filme geschaut oder andere Arbeiten erledigt werden. Mit Laufe der Zeit können sich die unterschiedlichsten Programme und Apps ansammeln. Doch nicht alles davon wird immer benötigt.

Früher oder später müssen die Betroffenen ihren PC aufräumen und nicht mehr genutzte Programme löschen. Wesentlich leichter fällt das Ganze mit einer passenden Software.

Und hier kommt Ashampoo UnInstaller 12 ins Spiel. Welche Features die Software bietet und worauf sonst noch zu achten ist, soll der folgende Artikel zeigen.

Was ist Ashampoo UnInstaller 12?

Ashampoo UnInstaller 12

Kurz und knapp handelt es sich bei Ashampoo UnInstaller 12 um eine Software, welche PC-Prozesse deutlich vereinfachen soll. Im Vordergrund stehen dabei Ressourcen, die nicht mehr genutzt werden. Dadurch soll der PC effizienter aufgeräumt und auch die Leistung verbessert werden.

Gerade Apps & Programme verbrauchen beim Start viele Ressourcen. Handelt es sich dann noch um Programme, die kaum bis gar nicht verwendet werden, kann die Nutzererfahrung stark beeinträchtigt werden.

Und genau hier kommt Ashampoo ins Spiel. Jede Installation sowie ungewollte Software lässt sich mit einem Mausklick komplett von der Festplatte löschen. Mehr Details dazu in den nächsten Abschnitten.

Features & Funktionen

Ashampoo UnInstaller 12 Installationswächter aktiviert

Ashampoo hilft den Nutzern mit seiner vierfachen Deinstallation. So bleiben am Ende keine Überreste jeglicher Programme übrig. Doch mit welchen Funktionen wird das ermöglicht? Anbei eine kleine Zusammenfassung aller wichtigen Funktionen, welche das Programm im Angebot hat.

  • Cleaner-Technik
  • innovativer Schlafmodus
  • Drive Cleaner
  • Internet-Cleaner
  • kompakte Statusmeldungen
  • Registry Cleaner
  • Tiefbereinigung
  • animierte Oberfläche
  • passend zu Windows 11, etc.

Besonders positiv zu erwähnen sind die unterschiedlichen Cleaner. Mit ihrer Hilfe lässt sich Datenmüll auf dem PC bis zu 50 % schneller finden. Mit voller Multicore-Power durchstöbern sie den Computer auf jegliche Überreste. Surfspuren sowie Registry-Müll gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Das Besondere hierbei sind die unterschiedlichen Filter, die zur Verfügung stehen. So können Benutzer genau auswählen, was von der Reinigung verschont bleiben werden soll und was nicht. Im Handumdrehen kann damit mehr Speicher gewonnen werden.

Außerdem verbringen wir einen Großteil im Internet. Da macht die nächste Funktion „Cookie-Verwaltung“ durchaus Sinn. Mithilfe von Ashampoo UnInstaller 12 haben die Nutzer die Möglichkeit ihre Cookies auf allen Browsern zu managen. Sie können sie ebenso löschen oder per Wildcard schützen.

Gerade in der heutigen Zeit war es nie bedeutsamer über ein passendes Cookie-Management zu verfügen. Selbst hier stehen wieder diverse, anpassbare Funktionen zur Verfügung.

Oft werden bei der Deinstallation von Programmen Bereiche vergessen, die nicht gelöscht werden. Für solche Fälle kommt die Tiefenreinigung ins Spiel. Generell steht der Ashampoo UnInstaller 12 für akribische Arbeit, welche das Programm so einzigartig macht. Der neu konzipierte Cleaner holt auch die letzten Reste von der Festplatte. Unter dem Punkt „Auswirkungen“ lassen sich ebenso geplante Aufgaben berücksichtigen.

Vorteile

Die Nutzung von Ashampoo UnInstaller 12 bietet viele Vorteile, welche sich nicht jeder bewusst ist. Für eine bessere Übersicht und zur Vereinfachung der Kaufentscheidung werden alle positiven Aspekte in folgender Liste kurz zusammengefasst:

  • anpassbare Bedienoberfläche
  • unterschiedliche Cleaner
  • Tiefenreinigung der Festplatte
  • Autostart optimieren
  • geeignet für jedes Windows
  • bringt Ordnung & Struktur

Selbst versteckte Orte lassen sich mit dem Programm ohne Probleme auffinden. Letztendlich haben Nutzer hier volle Freiheit. Sie können bestimmte Apps löschen, von der Festplatte reinigen oder verschieben.

Fazit: Ashampoo UnInstaller 12

Nach einigen Jahren können sich auf dem PC unterschiedliche Dateien ansammeln. Doch nicht immer werden nach dieser Zeit alle Apps noch genutzt. Damit der freie Speicher für andere Sachen genutzt werden kann, muss die Festplatte regelmäßig gereinigt werden. Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder manuell oder mithilfe einer Software.

Empfohlen wird die zweite Variante, da sie deutlich zeitsparender und genauer arbeitet. Ashampoo UnInstaller 12 wäre dafür eine gute Anlaufstelle und eignet sich für unterschiedliche Windows-Systeme. Mit seinen diversen Cleanern werden selbst die letzten Reste eines Programmes aus der Festplatte entfernt. Ideal, um ein für alle Mal seinen PC richtig aufzuräumen.

Weitere Informationen und Download: https://www.ashampoo.com/de-de/uninstaller

Schreibe einen Kommentar