Cortana – dein digitaler Assistent für Windows!

Cortana ist ein digitaler Sprachassistent, der von Microsoft entwickelt wurde und Teil von Windows 10 ist. Sie können Cortana verwenden, um per Sprachbefehl oder Textanfrage Aufgaben auf Ihrem Computer auszuführen, Informationen abzurufen und mehr. Zum Beispiel können Sie Cortana fragen, Ihre Termine anzuzeigen, eine Suche im Web durchzuführen oder eine Erinnerung zu setzen.

Cortana ist auch in der Lage, Ihnen Antworten auf allgemeine Fragen zu geben oder Ihnen beim Ausführen von Berechnungen zu helfen. Sie können Cortana über das Mikrofon Ihres Computers oder über die Tastatur aktivieren.

Das kommt darauf an, wie Sie Cortana nutzen möchten und wie nützlich Sie die von ihr angebotenen Funktionen finden. Für einige Menschen ist Cortana ein nützliches Werkzeug, um Aufgaben schneller und einfacher zu erledigen, während andere sie vielleicht weniger nutzen.

Cortana kann beispielsweise hilfreich sein, wenn Sie schnell Informationen abrufen oder Erinnerungen setzen möchten, ohne das Startmenü oder andere Anwendungen öffnen zu müssen. Sie kann auch hilfreich sein, wenn Sie sich für einen bestimmten Bereich nicht sicher sind, wie zum Beispiel bei der Durchführung von Berechnungen oder bei der Beantwortung von allgemeinen Fragen.

Wie sinnvoll ist Cortana?

Cortana auf einem Windows PC

Das kommt darauf an, wie Sie Cortana nutzen möchten und wie nützlich Sie die von ihr angebotenen Funktionen finden. Für einige Menschen ist Cortana ein nützliches Werkzeug, um Aufgaben schneller und einfacher zu erledigen, während andere sie vielleicht weniger nutzen.

Cortana kann beispielsweise hilfreich sein, wenn Sie schnell Informationen abrufen oder Erinnerungen setzen möchten, ohne das Startmenü oder andere Anwendungen öffnen zu müssen. Sie kann auch hilfreich sein, wenn Sie sich für einen bestimmten Bereich nicht sicher sind, wie zum Beispiel bei der Durchführung von Berechnungen oder bei der Beantwortung von allgemeinen Fragen.

Andererseits könnte Cortana für manche Menschen weniger nützlich sein, wenn sie beispielsweise keine Verwendung für die von ihr angebotenen Funktionen haben oder wenn sie Schwierigkeiten haben, ihre Stimme oder ihre Textanfragen verständlich zu formulieren. In solchen Fällen könnte es sinnvoller sein, auf andere Werkzeuge oder Suchmaschinen zurückzugreifen.

Wie kann ich Cortana nutzen?

Sie können Cortana auf verschiedene Arten nutzen, je nachdem, ob Sie per Sprache oder Text interagieren möchten.

Um Cortana per Sprache zu nutzen, aktivieren Sie das Mikrofon Ihres Computers und sagen Sie „Hey Cortana“ gefolgt von Ihrem Befehl oder Ihrer Frage. Sie können beispielsweise sagen: „Hey Cortana, wie wird das Wetter heute?“, „Hey Cortana, zeige mir meine Kalendertermine“ oder „Hey Cortana, setze eine Erinnerung für morgen um 10 Uhr“.

Um Cortana per Text zu nutzen, klicken Sie auf das Suchfeld im Startmenü und geben Sie Ihre Anfrage über die Tastatur ein.

Cortana bietet auch integrierte Funktionen, die Sie auf andere Weise nutzen können. Zum Beispiel können Sie Cortana-Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm Ihres Computers anzeigen lassen oder Cortana-Erinnerungen in der Taskleiste anzeigen. Sie können auch Cortana-Funktionen über das Startmenü oder die Systemeinstellungen aufrufen.

Cortana Logo
Mladjo123, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Soll man Cortana löschen?

Abhängig von Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen sollten Sie entscheiden, ob Sie Cortana verwenden möchten oder nicht. Wenn Sie keine Verwendung für die Funktionen von Cortana haben, wäre es sinnvoll, sie zu deaktivieren oder zu deinstallieren, um Speicherplatz auf Ihrem Computer freizugeben.

Andererseits, wenn Sie Cortana nützlich finden, ist es kein Grund, sie zu entfernen. Sie können es verwenden, um Aufgaben auf Ihrem Computer auszuführen, Informationen abzurufen und mehr.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie Cortana löschen sollten oder nicht, können Sie sie zunächst deaktivieren und sehen, ob Sie ohne sie auskommen. Wenn Sie herausfinden möchten, ob Cortana für Sie nützlich ist, können Sie sie jederzeit wieder aktivieren, ohne sie vollständig zu löschen.

Wie kann ich Cortana bei Windows 10 entfernen?

Um Cortana in Windows 10 zu deaktivieren oder zu deinstallieren, können Sie folgende Schritte ausprobieren:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie auf das Startmenü klicken und dann auf das Zahnradsymbol.
  2. Wählen Sie „System“ und dann „Sprachassistent“.
  3. Deaktivieren Sie die Option „Cortana kann auf diesem Gerät Fragen beantworten“ oder wählen Sie „Cortana deaktivieren“.
  4. Wenn Sie Cortana vollständig deinstallieren möchten, klicken Sie auf „Cortana deinstallieren“.

Beachten Sie, dass bei der Deinstallation von Cortana möglicherweise auch andere Funktionen, die von Cortana abhängig sind, deaktiviert werden. Sie sollten sicherstellen, dass Sie alle von Ihnen verwendeten Cortana-Funktionen ersetzen, bevor Sie Cortana deinstallieren.

Das ist aber abhängig von der installierten Windows 10 Version. Wenn es auf dem beschriebenen Weg nicht funktioniert, dann können Sie auch einfach mal schauen, ob Sie Cortana ganz normal deinstallieren können. In neueren Windows 10 Versionen existiert Cortana nämlich als ganz normale Windows-App bzw. als eigenständiges Programm.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile den Beitrag in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?