Was ist eine SSD Festplatte und wie funktioniert sie?

SSD Festplatten können als große USB-Laufwerke betrachtet werden. Sie verwenden die gleiche Basistechnologie. NAND, die Technologie in Solid State Drives ist eine Art Flash-Speicher. Auf der niedrigsten Ebene zeichnen Floating-Gate-Transistoren eine Ladung (oder ein Fehlen einer Ladung) auf, um Daten zu speichern. Die Tore sind in einem Gittermuster organisiert, das weiter in einem Block organisiert ist.

Die Blockgröße kann variieren, aber jede Zeile, aus der das Raster besteht, wird als Seite bezeichnet. Es gibt einen SSD-Controller, der verschiedene Funktionen ausführt, darunter das Verfolgen der Position von Daten.

Was ist der Vorteil von SSD Festplatten?

SSD Festplatte von SanDisk

SSD sind fest verbaut und haben eine beweglichen Einzelteile im Inneren: Das größte Problem bei beweglichen Einzelteilen ist, dass sie schnell abgenutzt sind. Die meisten Entwickler versuchen daher, bewegliche Einzelteile aus dem Inneren von SSD Festplatten zu entfernen. SSD-Laufwerke haben ihre eigenen Lebensdauerbeschränkungen, sind jedoch im Allgemeinen langlebiger und zuverlässiger, da keine beweglichen Teile beschädigt werden und kein Antriebsmotor beschädigt werden kann.

  • Geschwindigkeit: SSDs arbeiten sehr schnell. Sie sind in der Lage, Daten mit sehr schnell lesen und weiterleiten, im Vergleich zu HDDs. Dafür benötigen SDDs nur einen kleinen Teil der Leistung wie HDDs und es entsteht weniger Wärme.
  • Mobilität: SSD-Festplatten sind leichter und kleiner als früher. Sie werden vor allem in den neusten ultradünnen Geräten (Laptops, Smartphones und Tablets) verbaut.
  • Niedrige Ausfallraten: Trotz früherer Bedenken funktionieren SSDs. Dies geschieht, um weit verbreitete Materialverbesserungen und Funktionen wie ECC oder fehlerkorrigierenden Code zu erreichen und die gleichzeitig die SSDs besser steuern.
  • Design undGröße: SSD Festplatten gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen. Es hängt immer mit der Ausstattung des Gerätes zusammen, da mehrere Festplatten verbaut werden können. SSD Festplatten sind sehr vielseitig einsetzbar.
  • Längere Lebensdauer: Eine normale SSD-Festplatte hat eine Lebensdauer, die über die zweijährige Garantie eines Laptops hinausgeht. Die Abnutzung der SSD hängt auch immer damit zusammen, wie oft und wie intensiv das Gerät genutzt wird. Im Vergleich zu anderen Festplatten haben SSDs aber eine sehr lange Lebensdauer.

Was ist der Unterschied zwischen SSD und HDD Festplatte?

In seiner einfachsten Form ist eine SSD ein Flash-Speicher und enthält keinerlei bewegliche Teile. Infolgedessen sind sie kleiner und benötigen weniger Platz in einem PC-Gehäuse, in einigen Fällen sogar direkt auf dem Motherboard.

Der Festplattenspeicher besteht aus Magnetband und enthält mechanische Teile. Sie sind größer als SSDs und viel langsamer zu lesen und zu schreiben.

Warum eine SSD verwenden?

SSD steht für Geschwindigkeit. Das Hochfahren von Windows dauert länger, das Laden von Anwendungen dauert länger und das Öffnen und Speichern von Dateien dauert länger. Das Schöne an einer SSD ist, dass diese Wartezeit selbst auf billigeren Laufwerken im Vergleich zur Festplatte drastisch reduziert wird. Alles, was Sie darauf laden, führt Aktionen viel schneller aus.

Eine der besten Anwendungen für eine SSD in einem PC ist das Booten. Dies bedeutet, dass Sie ein Laufwerk mit kleiner Kapazität installieren, auf dem Ihr Windows 10-Betriebssystem täglich ausgeführt und gestartet wird. Auf diese Weise bootet Ihr PC und ist blitzschnell einsatzbereit.

Warum eine HDD verwenden?

Der beste Fall für die Festplatte ist der Massenspeicher. Diese Art von Laufwerk ist billiger als SSD und in einigen ziemlich massiven Größen erhältlich. Es ist besonders bei Games sehr gefragt. Sie können Ihren PC mit mehreren Festplatten aufrüsten, mehr als ein TB. Im Verhältnis zu den SDDs sind HDDs kostengünstiger.

PC-Gehäuse bieten normalerweise Platz für mehr als ein Laufwerk. Sie können Ihren PC also solange aufrüsten, bis der Platz voll ausgeschöpft ist.

Der Preis pro Gigabyte ist immer noch viel niedriger als bei SSD Festplatten. Aus diesem Grund sind „normale“ Festplatten mit hoher Kapazität meist deutlich günstiger.

Für was ist eine SSD Festplatte gut?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie sich für eine SSD anstelle einer Standard-HDD entscheiden sollten. Laptops können auf Reisen eine Menge aushalten – ein Speichergerät, das nicht durch Stöße gestört wird, ist ein großer Segen. Festplatten mit ihren beweglichen Teilen können beschädigt werden, wenn sie sich drehen, wenn sie fallen oder stoßen. SSDs sind weitaus weniger von Stößen betroffen.

Mobilität ist ein wichtiger Bestandteil von Laptops. SSDs sind sowohl kleiner als auch leichter als Festplatten. Dies spart Platz für andere Hardware im Laptop und reduziert Gewicht und Dicke. SSDs benötigen außerdem weniger Strom, sodass der Akku Ihres Laptops länger hält.

Das könnte Dich auch interessieren …